Skip to main content
Logo der Europäischen Kommission
Solidarität mit der Ukraine

Flucht aus der Ukraine: Bildungsförderung

   

Diese Informationen gibt es auch auf: Ukrainisch | українська |  Russisch | русский

Bildungsförderung

Schätzungen zufolge sind fast die Hälfte der Flüchtlinge aus der Ukraine schulpflichtige Kinder. Wenn sie wieder in die Schule gehen können, wird das den psychischen Stress abbauen und ihnen Stabilität, ein Stück weit Normalität und Perspektive geben.  

Die Kommission

  • stellt für Schulen, berufliche Aus- und Weiterbildung sowie für frühkindliche Betreuung, Bildung und Erziehung Mittel aus dem EU-Kohäsionsfonds, Erasmus+ und dem Europäischen Solidaritätskorps bereit
  • richtet eine EU-Bildungssolidaritätsgruppe für die Ukraine ein, die den Bedarf ukrainischer Kinder feststellt und die Aufnahmemitgliedstaaten unterstützt, auch in Form von Peer-Learning und politischen Leitlinien
  • ermöglicht den Zugriff auf Unterrichtsmaterial in ukrainischer Sprache und stellt Lehrkräften via School Education Gateway Online-Ressourcen und -Kurse zur Verfügung
  • gewährt Lehrkräften unter den Flüchtlingen Zugang zu EU-Programmen und Austauschmaßnahmen innerhalb der eTwinning-Gemeinde

Die Europäische Stiftung für Berufsbildung hat ein Ressourcenportal eingerichtet, das Geflüchteten aus der Ukraine Informationen zum Zugang zur allgemeinen und beruflichen Bildung in den EU-Ländern, zur Übersetzung und Anerkennung ihrer Qualifikationen für Arbeits- oder Studienzwecke sowie zu Arbeitsmöglichkeiten bietet.

Deutsch-ukrainische Piktogramme für die Schule

Dieses praktische Piktogramm-Heft soll Ukrainisch- und Deutschsprachigen beim Überwinden erster Sprachbarrieren helfen.

Herunterladen

Europäischer Forschungsraum für die Ukraine

Das Portal „Europäischer Forschungsraum für die Ukraine“ ist eine zentrale Informations- und Unterstützungsstelle für Forscher/innen in der Ukraine und auf der Flucht von dort. Hier findet man nach Ländern sortierte EU-weite Initiativen sowie Initiativen nicht-staatlicher Organisationen. Es hilft bei der Wohnungs- und Arbeitssuche, bei der Anerkennung von Hochschulabschlüssen und vielem mehr.

Das Portal läuft über das EURAXESS-Netz, das über 600 Zentren und 43 nationale Portale in allen mit Horizont Europa assoziierten EU-Mitgliedstaaten und Ländern miteinander vernetzt. 

Zu weiteren EU-Initiativen zählen der Zugriff auf Science4Refugees, eine EURAXESS-Initiative, die Flüchtlingen nicht nur Praktika, Teilzeit- und Vollzeitbeschäftigungen, sondern auch Zugang zur europäischen Forschungsgemeinschaft bietet, sowie auf MSCA – gefährdete Forscher/innen.

Dokumente

Factsheet - Refugees from Ukraine: Support to school children and teachers
English
(HTML)
Herunterladen